Mit der Lobbe Entsorgung West GmbH & Co KG kann Rewindo erneut ein renommiertes Unternehmen aus der Entsorgungsbranche für den Ausbau ihres Kleinstmengenannahmenetzes gewinnen. Als Umweltdienstleister mit insgesamt 1.800 Beschäftigten ist die Lobbe-Gruppe über den Entsorgungsbereich hinaus unter anderem auch in den Bereichen Sanierung, inklusive Abbruch und Demontage, sowie Kanaldienstleistungen tätig. An sechs ihrer über 40 Betriebsstätten unterstützt das Unternehmen nun Rewindo bei der Erfassung und Bündelung von kleineren Mengen alter PVC-Fenster, -Rollladen und -Türen für das Recycling. Schwerpunktregion ist hierbei das Sauerland, weitere Standorte befinden sich in Iserlohn, Bergneustadt und Hagen.

Neben dem bewährten bundesweit flächendenken Abholsystem gibt es nun insgesamt 20 Annahmestellen für Kleinstmengen. Diese richten sich insbesondere an Montagetrupps und kleine Handwerksbetriebe. Ziel von Rewindo ist es, die Zahl der Annahmestellen künftig weiter zu erhöhen.

http://rewindo.de/rewindo-news-und-aktuelles/news1711_3.html